Unsere Themenseiten

Umkurvt statt zu helfen: Autofahrer lassen Unfallopfer liegen

An schwer verletzten Unfallopfern sind auf der Autobahn 2 bei Magdeburg viele Autofahrer ohne Halt vorbeigefahren. Statt zu helfen, machten unzählige Menschen Fotos der Unfallstelle und brausten davon. Die Polizei spricht von einem «unbeschreiblichen Verhalten». Auf der Straße liegende Unfallopfer seien regelrecht umkurvt worden. Rettungskräfte beendeten das. Gestern Nachmittag war ein 44-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen mit seinem Auto auf ein Stauende gekracht, sechs Menschen wurden verletzt.