Unsere Themenseiten

UN: Flüchtlingskrise überfordert Griechenland

Das schwer unter der Schuldenkrise leidende Griechenland ist nach UN-Einschätzung durch immer weiter steigende Flüchtlingszahlen überfordert und braucht dringend Unterstützung. Seit Jahresbeginn seien rund 160 000 Migranten nach Griechenland gekommen, teilte das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR mit. Das Deutsche Rote Kreuz reagierte auf die Notlage und kündigte umfangreiche Hilfe zur Versorgung von Flüchtlingen auf der griechischen Insel Lesbos an. Auch heute wurden nach Angaben der Küstenwache wieder Hunderte Migranten vor und auf griechischen Inseln aufgegriffen.