Unsere Themenseiten

Union an Seite Camerons: Weniger Sozialleistungen für EU-Ausländer

Sozialleistungen für arbeitslose EU-Bürger werden in Deutschland voraussichtlich beschränkt. Kanzlerin Angela Merkel unterstützt grundsätzlich entsprechende Gesetzespläne von Arbeitsministerin Andrea Nahles. Bei ihrer Klausur in Wildbad Kreuth wollten die CSU-Bundestagsabgeordneten ein Papier beschließen, wonach mindestens zwölf Monate kein Sozialhilfeanspruch für EU-Bürger in Deutschland bestehen soll. Die CSU unterstützte Großbritanniens konservativen Premier David Cameron, dessen Land bis spätestens 2017 über den Verbleib Großbritanniens in der EU abstimmen soll.