Unsere Themenseiten

Unions-Minister wollen Ende des Doppelpasses und Burka-Verbot

Als Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge will Bundesinnenminister Thomas de Maizière ein umfassendes Sicherheitspaket vorlegen. Umstrittenster Punkt: Eine Aufweichung der ärztlichen Schweigepflicht bei Hinweisen auf schwere Straftaten. Für noch mehr Aufregung sorgt aber ein Forderungskatalog, über den die Unions-Innenminister beraten wollen. Er enthält die Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft und ein Burka-Verbot. Einigkeit besteht in der Koalition bisher nur in einem Punkt: Die Polizeikräfte in Bund und Ländern sollen aufgestockt werden.