Unsere Themenseiten

Unionspolitiker haben die lukrativsten Nebenjobs

Die Bundestagsabgeordneten haben seit Beginn der Legislaturperiode vor knapp zwei Jahren mindestens rund 11,6 Millionen Euro mit Nebentätigkeiten verdient. Die elf Topverdiener sind ausschließlich Parlamentarier von CDU und CSU, teilte das Politikportal abgeordnetenwatch.de mit. Basis sind die Angaben der Politiker auf der Internetseite des Bundestags. Topverdiener ist demnach der CSU-Finanzpolitiker und Landwirt Philipp Graf von und zu Lerchenfeld mit 1,1 Millionen Euro. Den zweiten Platz belegt der Landwirt Albert Stegemann von der CDU mit 878 500 Euro.