Unsere Themenseiten

Universität prüft nach Vorwürfen Steinmeiers Doktorarbeit

Die Universität Gießen will die Doktorarbeit von SPD-Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier zügig überprüfen.

Das Verfahren werde nur wenige Wochen dauern, sagte Uni-Präsident Joybrato Mukherjee. Das Magazin «Focus» hatte am Wochenende unter Berufung auf den Dortmunder Wirtschaftswissenschaftler Uwe Kamenz gemeldet, Steinmeiers Promotion weise «umfangreiche Plagiatsindizien» auf. Steinmeier sprach auf «Focus»-Anfrage von einem «absurden Vorwurf».

Die Universität hat nach eigenen Angaben ein standardisiertes Verfahren «zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis», um unter anderem Plagiatsvorwürfe zu klären. Ein Ombudsmann soll nun mit einer ersten Prüfung beginnen.