Unsere Themenseiten

Urteil im Prozess um Wiesn-Messerstich erwartet

Vor dem Landgericht München steht ein aufsehenerregender Kriminalprozess vor dem Ende. Am Vormittag wird das Urteil im Verfahren um eine blutige Auseinandersetzung auf dem Münchner Oktoberfest erwartet. Die Staatsanwaltschaft will die 34 Jahre alte Verlobte eines Hamburger Multimillionärs wegen versuchten Totschlags für fünf Jahre in Haft sehen. Sie hatte zugegeben, einen Wiesn-Gast vor dem Käfer-Promizelt mit einem Klappmesser verletzt zu haben. Der Mann hatte ihren Bekannten, den Ex-Fußballnationalspieler Patrick Owomoyela zuvor heftig rassistisch beleidigt.