Unsere Themenseiten

USA verlangsamen Truppenabzug aus Afghanistan

Die USA ziehen ihre verbliebenen Soldaten langsamer aus Afghanistan ab als bisher geplant. Die derzeitige Truppenstärke von 9800 Männern und Frauen werde bis Ende 2015 bestehenbleiben, sagte US-Präsident Barack Obama nach einem Treffen mit seinem afghanischen Kollegen Aschraf Ghani in Washington. Eigentlich sollte die Zahl im Laufe dieses Jahres auf 5500 sinken. Es gehe zum Beispiel darum, afghanische Soldaten auszubilden und logistisch zu unterstützen, sagte Obama.