Unsere Themenseiten

USA werfen Moskau Verletzung der Waffenruhe in der Ukraine vor

Die USA werfen Russland eine Verletzung der Waffenruhe in der Ostukraine vor. Außenamtssprecherin Jen Psaki sprach von «fortgesetzten, andauernden und eklatanten Verletzungen des Protokolls von Minsk durch Russland und seine Stellvertreter». Möglicherweise würden weitere russische Politiker auf die Sanktionsliste gesetzt, fügte sie in Washington hinzu. Psaki bezog sich mit ihrer Kritik auf Nato-Berichte über massive Truppenbewegungen Russlands.