Unsere Themenseiten

USA wichtigster Handelspartner für deutsche Wirtschaft

USA wichtigster Handelspartner für deutsche Wirtschaft
USA wichtigster Handelspartner für deutsche Wirtschaft
Daniel Bockwoldt

Die USA waren im vergangenen Jahr der wichtigste Handelspartner der deutschen Wirtschaft. Zwischen den beiden Ländern wurden Waren im Wert von 173,2 Milliarden Euro gehandelt, wie das Statistische Bundesamt berichtete.

Deutschland erzielte im Geschäft mit den Amerikanern einen hohen Exportüberschuss von 54,6 Milliarden Euro. Auf den nächsten Rängen der wichtigen Handelspartner folgen Frankreich, die Niederlande und China. Aus der Volksrepublik kamen die höchsten Importe, während nur vergleichsweise wenige Waren aus Deutschland eingeführt wurden. Ergebnis ist ein Importüberschuss von gut 20,3 Milliarden Euro.