Unsere Themenseiten

Van der Vaart und Freundin Sabia verlieren Baby

Der niederländische Fußball-Nationalspieler Rafael van der Vaart und seine Lebensgefährtin Sabia haben Medienangaben zufolge ihr Baby verloren. «Rafael van der Vaart und Sabia Engizek geben sehr bekümmert bekannt, dass gestern, am Donnerstag, dem 5. Dezember 2013, um 17.40 Uhr ihre Tochter nach 19 Wochen Schwangerschaft im Krankenhaus in Hamburg still geboren wurde. Der unerwartete Verlust ist sehr schmerzhaft», zitieren die «Bild» und niederländische Medien das Paar. Der Mittelfeldspieler war erst am Mittwoch offiziell von seiner Ex-Frau Sylvie geschieden worden.