Unsere Themenseiten

Vielfach regnerisch mit Schauern und kurzen Gewittern

Vielfach regnerisch mit Schauern und kurzen Gewittern
Vielfach regnerisch mit Schauern und kurzen Gewittern
Paul Zinken

Am Freitag bringt wechselnde bis starke Bewölkung in weiten Teilen des Landes Schauer, vereinzelt auch kurze Gewitter. Südlich der Donau sowie im Südwesten bleibt es dagegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes meist trocken, teils scheint längere Zeit die Sonne.

Erst zum Abend besteht am Alpenrand ein geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Die Höchstwerte liegen in der Nordwesthälfte zwischen 21 und 27 Grad, im Süden und Osten zwischen 25 und 29 Grad. Der Südwestwind frischt etwas auf und weht mäßig, im Nordwesten sowie in den westlichen Mittelgebirgen auch zeitweise stark böig.

In der Nacht zum Samstag gibt es bei starker Bewölkung vor allem im Norden weitere Schauer, in der Mitte klingen sie dagegen ab und die Bewölkung lockert auf. Im Süden bleibt es gering bewölkt und trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 17 und 12 Grad.