Unsere Themenseiten

Vodafone: Sprechen mit Verizon über Verkauf

Vodafone: Sprechen mit Verizon über Verkauf
Vodafone: Sprechen mit Verizon über Verkauf
Frank Kleefeldt

Es könnte einer der größten Deals der Wirtschaftsgeschichte werden. Der Mobilfunker Vodafone verhandelt mit dem US-Telekomkonzern Verizon über den Verkauf seines Anteils am Gemeinschaftsunternehmen Verizon Wireless.

Das bestätigen die Briten am Donnerstag. Es sei aber noch unklar, ob eine Einigung zustande komme. Die Vodafone-Aktie stieg um mehr als 9 Prozent.

Verizon Wireless ist der Marktführer in den USA. In Finanzkreisen wird der Wert der 45-Prozent-Beteiligung auf 130 Milliarden US-Dollar (97 Mrd Euro) geschätzt. Sollte das Geschäft zustande kommen, würden die Briten einen ihrer wertvollsten Vermögenswerte verkaufen. In den Märkten Europas und Asiens steht Vodafone unter erheblichem Preisdruck durch die Konkurrenz. In den USA liegt die Profitabilität von Verizon Wireless deutlich höher.