Unsere Themenseiten

Volkswagen bleibt auf Kurs zu Rekord-Absatz

Volkswagen bleibt auf Kurs zu Rekord-Absatz
Volkswagen bleibt auf Kurs zu Rekord-Absatz
Arno Burgi

Europas größter Autobauer bleibt nach elf Monaten klar auf Kurs zu einer neuen Bestmarke bei den Verkaufszahlen.

Im November lieferte der Konzern 828 600 Fahrzeuge aus und damit 4,3 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie die Wolfsburger am Freitag mitteilten.

Seit Januar liegen die Verkaufszahlen bei 8,68 Millionen Autos, was einem Plus von 4,7 Prozent entspricht. «Der Volkswagen Konzern zeigt sich trotz der anhaltend konjunkturellen Unsicherheiten sehr robust», sagte Vertriebschef Christian Klingler.

Vor allem auf dem weltgrößten Automarkt China legten die Niedersachsen weiter zu, hier verkauften sie 2013 bislang gut ein Drittel ihrer Wagen. «Die Herausforderungen in den übrigen Weltmärkten bleiben aber unverändert bestehen», betonte Klingler.

Dabei sehen die Zahlen für den Heimatkontinent Europa von Monat zu Monat besser aus. Seit Januar liegt VW hier nur noch 1,3 Prozent im Minus. Dafür schwächelt die Kernmarke Volkswagen Pkw auf dem zweitgrößten Markt der Welt: In den USA brachen die Verkaufszahlen im November um mehr als 16 Prozent ein.