Unsere Themenseiten

Von Goisern kam über den Alkohol zum Akkordeon

Von Goisern kam über den Alkohol zum Akkordeon
Von Goisern kam über den Alkohol zum Akkordeon
Fredrik von Erichsen

Hubert von Goisern (62) ist über den Alkohol zum Akkordeon gekommen.

Ein Instrument, das ihm einst sein Großvater geschenkt hatte, habe er jahrelang nicht angerührt, sagte der österreichische Musiker der «Süddeutschen Zeitung» (Samstag). «Einmal hatte ich eine ganze Flasche Schnaps intus und war so nudeldicht, dass ich beschlossen hab, das Ding zu zerreißen, was natürlich nicht ging.»

Der Klang des Instruments habe ihm dann aber so gut gefallen, dass er regelmäßig zu spielen begonnen habe, sagte von Goisern.