Unsere Themenseiten

VW-Chef Winterkorn bittet wegen Abgas-Skandals um Entschuldigung

VW-Chef Winterkorn bittet wegen Abgas-Skandals um Entschuldigung
VW-Chef Winterkorn bittet wegen Abgas-Skandals um Entschuldigung
Julian Stratenschulte

Im Diesel-Skandal bei Volkswagen hat Vorstandschef Martin Winterkorn öffentlich um Entschuldigung gebeten.

In einem Video-Auftritt versprach er am Dienstag rasche und transparente Aufklärung und Wiedergutmachung.

Er meinte: «Die Unregelmäßigkeiten bei Dieselmotoren unseres Konzerns widersprechen allem, für was Volkswagen steht. Auch ich habe zum jetzigen Zeitpunkt nicht die Antworten auf alle Fragen.»

Der 68-Jährige betonte: «Es tut mir unendlich leid, dass wir dieses Vertrauen enttäuscht haben. Ich entschuldige mich in aller Form bei unseren Kunden, bei den Behörden und der gesamten Öffentlichkeit für das Fehlverhalten.»