Unsere Themenseiten

VW-Skandal überschattet Automesse in Detroit

VW-Skandal überschattet Automesse in Detroit
VW-Skandal überschattet Automesse in Detroit
Uli Deck

Mit einem Rekord-Verkaufsjahr im Rücken und guten Aussichten auf einen anhaltenden Absatz-Boom im US-Markt fahren die Autobauer heute zum ersten großen Stimmungstest 2016.

Im Zeichen sinkender Benzinpreise und günstiger Finanzierungszinsen startet im US-amerikanischen Detroit das erste klassische Branchentreffen des Jahres: Die North American International Auto Show, eine der wichtigsten Messen der Autoindustrie.

Doch statt neuer Modelle steht diesmal zunächst der Abgas-Skandal von Volkswagen im Fokus. VW ist zuletzt weiter unter Druck geraten, deshalb dürfte Konzernchef Matthias Müller sich mit unangenehmen Fragen konfrontiert sehen. Den zahlreichen Fahrzeugpremieren - bei denen sich die US-Kundschaft vor allem für schwere SUVs und Pickup-Trucks interessieren dürfte - könnte die Affäre der Wolfsburger leicht die Show stehlen.