Unsere Themenseiten

Wagenknecht nach Tortenwurf von Parteitag gefeiert

Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht lässt noch offen, ob sie nach dem Tortenangriff auf sie Strafanzeige stellt. Darüber denke sie noch nach, sagte sie am Rande des Linken-Parteitags in Magdeburg. Die Aktivisten begründeten ihren Tortenwurf auf Wagenknecht mit Äußerungen der Linke-Fraktionschefin zur Flüchtlingspolitik. Der mutmaßliche Tortenwerfer - ein junger Mann von einer «Antifaschistischen Initiative» - wurde der Polizei überstellt. Bei ihrer Rückkehr wurde Wagenknecht von den Delegierten mit großem Applaus empfangen.