Unsere Themenseiten

Weltrekordler Deibler beendet Schwimm-Karriere

Weltrekordler Deibler beendet Schwimm-Karriere
Weltrekordler Deibler beendet Schwimm-Karriere
Ali Haider

Neun Tage nach seinem Weltrekord ist für Schwimmer Markus Deibler überraschend Schluss. «Ich habe mich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, meine Karriere im Leistungssport zu beenden», teilte der 24-Jährige mit. «Nun ist es für mich an der Zeit, neue Projekte anzugehen.»

Deibler, der bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Doha vor wenigen Tagen den Titel über 100 Meter Lagen in der Weltrekordzeit von 50,66 Sekunden gewann, will fortan «unternehmerisch tätig» sein. Auch Chefbundestrainer Henning Lambertz war überrascht: «Sehr schade, dass ein Top-Athlet wie Markus Deibler seine Laufbahn beendet.»