Unsere Themenseiten

Urlaubsfotos in sozialen Netzwerken helfen Einbrechern

Urlaubsfotos, die etwa bei Facebook oder Twitter öffentlich im Internet zu sehen sind, können Kriminellen eine Steilvorlage für Einbrüche bieten. Einbrecher nutzten soziale Netzwerke als Instrument, sagte ein Sprecher des hessischen Landeskriminalamts der dpa. Auch automatische Antworten des E-Mail-Programms könnten Hinweise auf leerstehende Wohnungen geben. Während der Sommermonate wurden im vergangenen Jahr in Deutschland Tausende Einbrüche registriert.