RASENKLASSIKER

Williams zum elften Mal im Wimbledon-Finale

Die US-Amerikanerin Serena Williams steht zum elften Mal im Endspiel von Wimbledon. Die 37-Jährige gewann ihr Halbfinale des Rasen-Tennisturniers in London klar mit 6:1, 6:2 gegen die Weltranglisten-54. Barbora Strycova aus Tschechien.
dpa
Serena Williams
Mit einem klaren Sieg ins Finale von Wimbledon eingezogen. Serena Williams in Aktion. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP
London.

Im Endspiel am Samstag trifft Williams auf die rumänische Spitzenspielerin Simona Halep, die sich zuvor in zwei Sätzen gegen die Ukrainerin Jelina Switolina behauptet hatte. Für Williams geht es um den 24. Grand-Slam-Titel, mit dem sie den Allzeit-Rekord der Australierin Margaret Court einstellen würde. Vor einem Jahr hatte Williams das Wimbledon-Endspiel gegen Angelique Kerber verloren.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in London

zur Homepage