Unsere Themenseiten

Wirtschaftsprofessor erhebt Plagiatsvorwürfe gegen Steinmeier

Ein Wirtschaftsprofessor aus Münster hat nach einem Bericht des «Focus» Plagiatsvorwürfe gegen SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier erhoben. Steinmeiers 1991 bei der Universität Gießen eingereichte Promotion weise «umfangreiche Plagiatsindizien» auf, sagte der Wissenschaftler Uwe Kamenz dem Magazin. Steinmeier sprach auf «Focus»-Anfrage von einem «absurden Vorwurf».  Wie «Focus» weiter schrieb, verglich der Professor Steinmeiers Arbeit per Computersoftware mit 95 Quellen. An mehr als 500 Stellen seien problematische Übereinstimmungen registriert worden.