Unsere Themenseiten

Wolfsburg rettet 1:1 gegen Lille im zweiten Europa-League-Spiel

Der VfL Wolfsburg hat auch sein zweites Gruppenspiel in der Europa League nicht gewinnen können. Der Fußball-Bundesligist kam nur zu einem 1:1 gegen den OSC Lille aus Frankreich. Zum Auftakt in der Gruppe H hatten die Wolfsburger 1:4 beim FC Everton verloren. Kevin De Bruyne rettete mit einem Volleyschuss in der 82. Minute zumindest einen Punkt, nachdem Divock Origi die Gäste in der 76. Minute mit einem umstrittenen Handelfmeter in Führung gebracht hatte.