Unsere Themenseiten

Zahl der Hartz-IV-Dauerempfänger laut «Bild» auf Rekordtief gesunken

Die Zahl der Dauerbezieher von Hartz-IV-Leistungen ist einem «Bild»-Bericht zufolge erstmals stark gesunken - auf den niedrigsten Stand seit Einführung der Zahlungen. Ende 2015 lebten in Deutschland 2,57 Millionen Menschen schon seit länger als vier Jahren von Hartz IV und damit fast 8 Prozent weniger als im Dezember des Vorjahres. Die meisten Dauerempfänger gibt es dem Bericht zufolge in Sachsen-Anhalt, wo 54,5 Prozent aller Bedürftigen schon länger als vier Jahre auf Leistungen der Jobcenter angewiesen sind.