Unsere Themenseiten

Zeitung: Regierung will Designerdrogen per Gesetz eindämmen

Die Regierung verschärft ihren Kampf gegen Designerdrogen. Ein neues Gesetz soll den Vormarsch sogenannter Legal Highs stoppen, berichtet die «Welt». Nach dem Gesetzentwurf sollen Herstellung, Handel, Einfuhr, Lagerung und Weitergabe unter Strafe gestellt werden. Mitglieder von Banden, die Designerdrogen in Umlauf bringen, sollen mit Freiheitsstrafen von bis zu zehn Jahren rechnen müssen. Das gleiche gilt, wenn Drogen an Minderjährige abgegeben werden, wenn die Gesundheit einer großen Zahl von Menschen gefährdet wird oder schwere Schäden bis hin zum Tod verursacht werden.