Unsere Themenseiten

Zigarette wird gesuchtem Dieb in Magdeburg zum Verhängnis

Weil er unerlaubt am Magdeburger Hauptbahnhof geraucht hat, ist ein mehrfach gesuchter Mann der Polizei ins Netz gegangen. Wie die Bundespolizei in der Nacht in Magdeburg mitteilte, hatten Beamte den 28 Jahre alten Mann gestern kontrolliert, da er verbotenerweise innerhalb des Bahnhofs eine Zigarette rauchte. Bei der Überprüfung seiner Daten fiel auf, dass er gleich zweimal mit Haftbefehl gesucht wurde: In Berlin soll er 22 Diebstähle begangen, in Hannover einen Kaufhausdetektiv niedergeschlagen haben.