Unsere Themenseiten

Zollitsch: Todesstrafe kann Mord sein

Die Todesstrafe kann nach Ansicht des Freiburger Erzbischofs Robert Zollitsch einem Mord gleichkommen. In der «Huffington Post Deutschland», die heute startet, verurteilte der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz Staaten, die Todesurteile verhängen. Dabei könne es sich durchaus um Mord handeln, der lediglich in einem bürokratischen Gewand auftrete, um den Schein der Legalität zu wahren. Keinem Straftäter dürfe die Perspektive der Wiedererlangung der Freiheit verwehrt werden.