Unsere Themenseiten

Beckenbauer: Lob für Blatter und Kritik für UEFA

Franz Beckenbauer hat FIFA-Chef Joseph Blatter nach dessen Wiederwahl gelobt und den Gegenspielern des Schweizers von der UEFA eine schlechte Strategie bescheinigt. «Blatter ist ohne Zweifel eine starke Persönlichkeit, die ein gewaltiges Standing in der Welt besitzt», sagte der Fußball-Kaiser der «Thüringer Allgemeinen». Die europäischen Gegenspieler Blatters kritisierte Beckenbauer. Die UEFA habe ja noch nicht einmal einen eigenen Kandidaten vorzuweisen. Blatter habe letztlich leichtes Spiel gehabt.