Unsere Themenseiten

Blatter eröffnet FIFA-Kongress: «Zusammen, um Probleme anzupacken»

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat den mit Spannung erwarteten Kongress des Fußball-Weltverbandes eröffnet. Der Schweizer forderte die Mitglieder in Zürich angesichts des Korruptionsskandals zur aktiven Mitarbeit auf. «Wir sind zusammengekommen, um die Probleme anzupacken», sagte der Schweizer in seiner Begrüßungsansprache. Kongress-Höhepunkt ist die Wahl des Präsidenten, bei der Blatter gegen Prinz Ali bin al-Hussein weiterhin als Favorit gilt.