Unsere Themenseiten

Laut Medien: FIFA-Vize Webb unter den verhafteten Funktionären

Laut Medien: FIFA-Vize Webb unter den verhafteten Funktionären
Laut Medien: FIFA-Vize Webb unter den verhafteten Funktionären
Szilard Koszticsak

FIFA-Vizepräsident Jeffrey Webb gehört laut Medienberichten zu den sechs in Zürich festgenommenen Fußball-Funktionären. Das berichtet der englische Sender BBC. Webb führt auch den CONCACAF-Verband.

Nach diesen Informationen ist auch das Exekutivmitglieder Eugenio Figueredo (Uruguay) in Auslieferungshaft. Außerdem seien der brasilianische Verbandschef José Maria Marin (Brasilien) und Eduardo Li (Costa Rica) festgesetzt worden.

Li sollte beim FIFA-Kongress in dieser Woche eigentlich in die «Regierung» des Weltverbandes gewählt werden. FIFA-Chef Joseph Blatter soll laut Medienberichten nicht zu den Beschuldigten gehören.

Die Zeitung «New York Times» führt die vier Funktionäre ebenfalls in einer Liste von 14 Personen auf, gegen die in den USA ermittelt wird. Darunter ist auch der langjährige FIFA-Funktionär Jack Warner, der 2011 nach Korruptionsvorwürfen von seinen FIFA-Ämtern zurücktrat.

Wie das Schweizer Bundesamtes für Justiz bestätigte, sitzen die Verdächtigen in Auslieferungshaft. Ihnen droht die Abschiebung in die USA. Den offiziell noch nicht genannten Personen wird von US-Ermittlern Betrug, Erpressung und Geldwäsche vorgeworfen. Laut Schweizer Behörden geht es um Bestechungszahlungen von über 100 Millionen Dollar seit den 90er Jahren.