Zwei Österreicher siegen, Kugel an Feuz – Dreßen Fünfter

Zwei Österreicher siegen, Kugel an Feuz – Dreßen Fünfter
Zwei Österreicher siegen, Kugel an Feuz – Dreßen Fünfter
Marco Trovati

Der Schweizer Beat Feuz hat die Abfahrts-Gesamtwertung im alpinen Ski-Weltcup gewonnen. Der Weltmeister wurde beim Doppelsieg der beiden zeitgleichen Österreicher Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer Dritter und sicherte sich die erste Kristallkugel seiner Karriere.

Beim Saison-Finale wehrte Feuz den Angriff von Olympiasieger Aksel Lund Svindal ab, der Vierter wurde. Für Thomas Dreßen sprang vier Tage nach dem Sieg in Kvitfjell Rang fünf heraus. Er verpasste sein viertes Podest der Saison, verteidigte aber immerhin den dritten Platz im Disziplin-Klassement hinter Feuz und Svindal. Andreas Sander landete auf dem enttäuschenden 23. Platz.