Unsere Themenseiten

Zwei Polizisten in Paris durch Schüsse verletzt

Bei einer Schießerei im Süden von Paris sind am Morgen zwei Polizisten verletzt worden. Auf die Beamten wurde von einem Unbekannten das Feuer eröffnet, wurde aus Polizeikreisen mitgeteilt. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. Ob der Vorfall in Montrouge im Zusammenhang mit dem Anschlag auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» steht, ist unklar.