Unsere Themenseiten

Zweiter Ebola-Patient in deutscher Klinik - Fall in den USA 

In der Nacht ist ein Ebola-Kranker in Deutschland angekommen und wird nun behandelt. Der Arzt aus Uganda hatte für eine italienische Hilfsorganisation gearbeitet und sich in Sierra Leone infiziert. Er wird auf der Isolierstation der Frankfurter Uniklinik behandelt. Unterdessen ging in den USA die Suche nach Menschen weiter, die Kontakt zu einem dort erkrankten Ebola-Patienten in Texas hatten. Außerdem wurde in einem Krankenhaus in Washington ein Patient mit Ebola-Symptomen aufgenommen.