Zweiter Einzelpodestplatz: Böhler Dritte in Rybinsk

Zweiter Einzelpodestplatz: Böhler Dritte in Rybinsk
Zweiter Einzelpodestplatz: Böhler Dritte in Rybinsk
Karl-Josef Hildenbrand

Skilangläuferin Steffi Böhler hat zum zweiten Mal in ihrer Laufbahn in einem Einzel-Weltcup den Sprung auf das Podest geschafft.

Die Schwarzwälderin aus Ibach kam im russischen Rybinsk über 10 Kilometer im freien Stil auf Rang drei und wiederholte damit ihr bestes Karriereergebnis von 2009 an gleicher Stelle. Böhler musste sich lediglich der Norwegerin Astrid Jacobsen und Elizabeth Stephen aus den USA geschlagen geben, die 36,4 beziehungsweise 22 Sekunden schneller waren. Die zweite deutsche Läuferin Claudia Nystad verfehlte als 32. die Punkte-Ränge. Norwegens Spitzenläuferinnen um Marit Björgen sind in Rybinsk nicht am Start.