Die einstige Schönheit des Herrenhauses ist nur noch zu erahnen. Schon seit Jahren steht es leer, nagt der Zahn der Zeit
Die einstige Schönheit des Herrenhauses ist nur noch zu erahnen. Schon seit Jahren steht es leer, nagt der Zahn der Zeit am Gemäuer aus dem 18. Jahrhundert. Seit 1998 ist dort nichts mehr passiert. Eine notwendige Sanierung blieb bisher aus. Das will der Bund mit fast fünf Millionen Euro an Fördermitteln nun ändern. Danilo Vitense
Von der Außenfassade bröckelt der Putz, Fenster sind zugemauert oder zerschlagen, das Gelände ist zugewuchert,
Von der Außenfassade bröckelt der Putz, Fenster sind zugemauert oder zerschlagen, das Gelände ist zugewuchert, die hölzerne Eingangstür mit wunderschönen Schnitzereien schon vor Jahren gestohlen worden. Danilo Vitense
Die Eingangstreppe ist nur noch zu erahnen.
Die Eingangstreppe ist nur noch zu erahnen. Danilo Vitense
Ein Zaun soll vor Vandalismus schützen.
Ein Zaun soll vor Vandalismus schützen. Danilo Vitense
Förderung

4,46 Millionen Euro für das Schloss Tützpatz

Viele Jahre dämmerte das historische Herrenhaus dahin. Nun gibt es Fördermittel vom Bund in Millionenhöhe. Zu tun ist jede Menge.
Tützpatz

Schon lange ein Schatten seiner selbst ist das Gutshaus in Tützpatz. Von der Außenfassade bröckelt der Putz, Fenster sind zugemauert, das Gelände ist zugewuchert, die hölzerne Eingangstür mit wunderschönen Schnitzereien schon vor Jahren gestohlen worden. Kaum besser ist es um seinen Pavillon, mehrere Nebengebäude und den Park bestellt, von dessen einstiger Schönheit...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage