VERKEHR

A20-Ausfahrt Neubrandenburg gesperrt - und keiner weiß Bescheid

Verblüffung bei vielen Autofahrern am Donnerstag auf der A20: Bei Neubrandenburg sind zwei neue Baustellen entstanden. Ein Teil ist inzwischen wieder freigegeben.
Auf der A20 bei Neubrandenburg gab es am Donnerstag zwei Baustellen – eine davon mit Sperrung.
Auf der A20 bei Neubrandenburg gab es am Donnerstag zwei Baustellen – eine davon mit Sperrung. Bernd Wüstneck
Neubrandenburg.

Nanu, warum ist die Autobahn-Abfahrt Neubrandenbrug-Nord denn schon wieder dicht? Nach der Sperrung in der vorigen Woche dürfte sich das am Donnerstag so mancher Autofahrer gefragt haben, der deswegen nun erneut kilometerweite Umwege auf der A20 in Kauf nehmen musste. Obendrein wurde zwischen Neubrandenburg-Nord und Neubrandenburg-Ost noch an der Fahrbahn gewerkelt, die deswegen auf eine Spur verengt war – was für weitere Verzögerungen sorgte.

Warum wurde über Sperrung und Bauarbeiten nicht informiert?

Warum und wie lange die Autobahn gesperrt ist? Und warum es über die Sperrungen nichts auf nordkurier.de zu lesen oder in den Radio-Verkehrsnachrichten zu hören gab? Das fragte der Nordkurier am Donnerstagmorgen im Verkehrsministerium nach. Mittlerweile kam sogar eine Antwort.

Demnach müssen an einzelnen Stellen der Anschlusstelle die Straßenbefestigungen erneuert werden. Bis voraussichtlich 16 Uhr soll die Sperrung bestehen bleiben.

Diese Arbeiten seien nur bei entsprechend guten Witterungsbedingungen durchführbar, so dass die Sperrung kurzfristig erfolgte und somit auch nicht mehr ins Informationssystem eingestellt werden konnte, hieß es aus dem Ministerium. Die Leitstelle der Polizei, die Autobahnpolizei und die Fernmeldemeisterei Malchow seien Donnerstagmorgen aber informiert worden.

Die Anschlusstelle Nord in Richtung Stettin ist nach erfolgten Arbeiten bereits wieder freigegeben. Die Abfahrt von der A 20 in Richtung Lübeck ist zurzeit für rund zwei Stunden gesperrt; die Auffahrt zur A20 in Richtung Lübeck ist bis voraussichtlich 16 Uhr gesperrt.

Die Polizei hatte nach Aussage eines Verkehrspolizisten keine Kenntnis von der Sperrung und den Bauarbeiten: „Die sagen fast nie vor Bescheid”, war die resignierte Aussage des Beamten über die lieben Behörden-Kollegen aus der Autobahnmeisterei.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (1)

In diesem Staat dürfen sich manche Alles erlauben, ohne für ihr egoistisches diktatorisches Vorgehen zur Rechenschaft gezogen zu werden, während andere für die Benutzung des deutsches Wortgutes bis vor den Kadi zitiert werden.