CORONAVIRUS

Altentreptow sagt sein Stadtjubiläum ab

Im Rathaus ist die Entscheidung gefallen. Die Treptower werden den 775. Geburtstag wegen der Corona-Krise nicht feiern.
Im Altentreptower Rathaus hat es eine Krisensitzung gegeben.
Im Altentreptower Rathaus hat es eine Krisensitzung gegeben. NK-Archiv
Altentreptow.

Altentreptow hat die Feierlichkeiten zum 775. Stadtgeburtstag aufgrund des grassierenden Coronavirus abgesagt. Das teilte Bürgermeister Volker Bartl am Montag mit. Dem zuvor gegangen war eine Krisensitzung im Rathaus mit der Verwaltungsleitung.

 

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Nordkurier-Themenseite zur Coronavirus-Pandemie

 

Komplettabsage der Feierlichkeiten im Juni

„Wir haben es uns nicht leicht gemacht, wollten aber nicht länger abwarten”, sagte der Bürgermeister. Jetzt sei es beschlossene Sache. Demnach sind die großen Feierlichkeiten zum 775. Geburtstag im Juni in Altentreptow komplett abgesagt. „Alles, was schon vorbereitet wurde, ist aber nicht umsonst”, hieß es von Bartl. So wird der Adler für die alte Apotheke, der sich derzeit noch in einer Gießerei in Süddeutschland befindet, nach Altentreptow kommen. Er wird aber nicht zum Stadtjubiläum feierlich eingeweiht, sondern wahrscheinlich erst im September zum Tag des offenen Denkmals.

Des Weiteren soll die historische Bildergalerie des Heimatvereins, die momentan in Arbeit ist, der Öffentlichkeit ebenfalls nicht vorenthalten bleiben. Für den Bürgermeister ist das Stadtjubiläum jedoch nicht vom Tisch, sondern lediglich aufgeschoben. Für zwei Jahre, wie Volker Bartl sagte. „Jetzt werden wir anstatt die 775 die 777 in der Stadt groß feiern”.

 

JETZT NEU: CORONA-UPDATE PER MAIL

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altentreptow

zur Homepage

Kommentare (1)

Sie haben die Feier abgesagt, aber doch nicht das Jubiläum.

Bis zum Juni ist es noch einige Zeit hin.
wäre sonst sehr schade , Bitte wenigstens das Showprogramm zeigen / im Livestream oder Relive / Fernsehen wär's auch voll gut!
Manche Leute können aus unterschiedlichen Gründen nicht zum Fest gehen, möchten aber schon wissen wie es dort ist/war.
Altentreptow (früher nur Treptow) hat super Veranstaltungen gehabt. (selbst besucht)

In wie viel Tagen wird das Schwimmbad eröffnet?