SPERRUNG

Anhänger auf Straße nach Neubrandenburg umgekippt

Weil ein Anhänger umgekippt ist, muss eine Straße zwischen Neddemin und Neubrandenburg gesperrt werden.
Nordkurier Nordkurier
Der Anhänger eines Autos kippte am Mittwochabend auf der Straße zwischen Neubrandenburg und Neddemin um.
Der Anhänger eines Autos kippte am Mittwochabend auf der Straße zwischen Neubrandenburg und Neddemin um. Felix Gadewolz
Neddemin.

Auf der Landstraße 35 zwischen Neubrandenburg und Neddemin ist am Mittwochabend der Anhänger eines Pkw umgekippt. Autofahrer müssen dort aktuell (18 Uhr) mit Behinderungen rechnen, weil das Gespann auf die Leitplanke kippte und dort liegen blieb.

Die Polizei hat die Fahrspur in Richtung Neddemin aktuell gesperrt, der Verkehr fließt wechselseitig.

Wie genau es zu dem Unfall kam, ist bislang unklar. Jedoch sei in Kürze mit einer Sperrung zu rechnen, heißt es von der Polizei. Der Anhänger müsse geborgen werden, dafür sei die Sperrung beider Fahrspuren kurzzeitig erforderlich.

Kommende Events in Neddemin

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neddemin

zur Homepage