Verkehrsbehinderung

Straßensperren-Ankündigung wegen Roland Kaiser vergessen

Die kurzfristige Absage des Konzerts von Roland Kaiser in Neubrandenburg soll laut Stadtverwaltung verantwortlich dafür sein, dass eine Straßensperre vorab nicht angekündigt worden ist.
Die Lessingstraße im Kulturpark  wurde ohne vorherige öffentliche Ankündigung für Auto- und Radfahrer sow
Die Lessingstraße im Kulturpark wurde ohne vorherige öffentliche Ankündigung für Auto- und Radfahrer sowie Fußgänger gesperrt. Mirko Hertrich
Selbst die Fuß und Radwege an der Lessingstraße wurden penibel genau abgesperrt. Hier kommt eine neue Aufpflasteru
Selbst die Fuß und Radwege an der Lessingstraße wurden penibel genau abgesperrt. Hier kommt eine neue Aufpflasterung zur Verkehrsberuhigung. Mirko Hertrich
Neubrandenburg

Ohne vorherigen Hinweis hat die Stadtverwaltung den wichtigsten Weg durch den Neubrandenburger Kulturpark für Auto- und Radfahrer sowie Fußgänger gesperrt. Verwundert standen viele Verkehrsteilnehmer ab Dienstag in der Lessingstraße vor den Warnbaken, die ein Durchkommen zwischen Park- und Wielandstraße verhindern sollten. Die Überraschung war für die Verkehrsteilnehmer groß, da weder in den Medien noch auf der Straße selbst mit Schildern auf die Baustelle hingewiesen wurde.

Anordnung zu Sperrung zunächst nicht erteilt

Wie die Stadt dem Nordkurier am Mittwoch auf Anfrage mitteilte, dient die Baustelle vor allem dazu, an dem kreuzenden Fußgängerübergang im Kulturpark die Aufpflasterung zur Verkehrsberuhigung vorzunehmen. Gleichzeitig werde der Asphalt erneuert. Um die Behinderungen für den Fahrzeugverkehr so gering wie möglich zu halten, seien diese Arbeiten extra für die Ferienzeit geplant worden.

Mehr lesen: Roland Kaiser in Neubrandenburg erneut verschoben

Dabei war laut Stadt aber übersehen worden, dass in dieser Woche ein Konzert mit Schlagerstar Roland Kaiser hätte stattfinden sollen mit mehreren Tausend Besuchern. Eine gesperrte Lessingstraße hätte zu einer Überlastung der Schwedenstraße führen können. Deshalb sei die notwendige verkehrsrechtliche Anordnung zur Sperrung zunächst nicht erteilt worden, hieß es.

Nach Kaiser-Absage konnte Termin gehalten werden

Nach der überraschenden und kurzfristigen Absage des Konzertes habe die Baufirma zum Glück den ursprünglichen Termin noch realisieren können. Da die Herstellung der entsprechenden Verkehrszeichen, in diesem Fall die Umleitungsschilder, immer etwas Zeit in Anspruch nehme, hätten diese erst am Mittwoch aufgestellt werden können, räumte die Stadt ein. Die Lessingstraße soll spätestens am Wochenende wieder befahren werden können und damit rechtzeitig zu Schulbeginn fertig sei.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage