Unsere Themenseiten

:

Auf Neustrelitzer Victoria-Elf wartet ein echter „Brocken“

Seenplatte.Auf einen Leckerbissen können sich die Fußballfans am 20. Spieltag der Kreisoberliga-Staffel II freuen.Im Neubrandenburger Ortsderby trifft der ...

Seenplatte.Auf einen Leckerbissen können sich die Fußballfans am 20. Spieltag der Kreisoberliga-Staffel II freuen.
Im Neubrandenburger Ortsderby trifft der in der Rückrunde noch ungeschlagene SV Chemie 70 auf Spitzenreiter SV Hanse 01. Die Hanseaten, zuletzt nicht in Bestform, sollten sich schon am Riemen reißen, ansonsten droht im Kick gegen die Truppe von Coach Axel Weber eine böse Überraschung. Während vom Verfolger-Duo der SV Brunn spielfrei hat, steht dem SV Cölpin eine knifflige Auswärtspartie bevor. Gegner ist der TSV Friedland II, der nicht zu unterschätzen ist.
Von den „Kellerkindern“ stehen sich der MSV Alt Käbelich und der 1. FC Neubrandenburg 04 III gegenüber, Schlusslicht FV Wokuhl reist als krasser Außenseiter zum SV Siedenbollentin.
In der Kreisoberliga-Staffel I darf der ESV Lok Neustrelitz – mit zwei Nachholpartien im Rücken – die Medaillenränge anvisieren. Der nächste Schritt kann mit einem Erfolg bei den Nossendorfer Kickers gemacht werden. Auf Ortsnachbar SpVgg Victoria wartet dagegen ein richtig dicker „Brocken“. Beim Tabellendritten Blau/Weiß Basedow wäre für die Oswald-Truppe schon ein Remis eine tolle Sache.
SC Rethra im Viertorestädter Ortsderby gegen Tabellenführer SV Nordbräu 78 II – so lautet das Spitzenduell am 20. Spieltag in der Kreisliga Ost. Zwei Teams auf Augen-
höhe. Nutznießer bei einem Nordbräu-Patzer könnte MW Woldegk sein. Dazu muss aber erst mal der heimstarke SV Fortuna Blankensee niedergerungen werden. Von den abstiegsbedrohten Teams muss Schlusslicht Chemie Neubrandenburg II bei Einheit Neustrelitz ran. Auch noch lange nicht aus dem Schneider, empfängt Blau Weiß Nbdg. den SV Jahn Neuenkirchen II. In einem reinen Kellerderby tritt Cölpin II beim SV Burg Stargard II an.
Nach dem Abschluss des 24. Spieltages in der Kreis-
klasse sollte zwischen Spit-
zenreiter Klein Lukow (beim FC Neustrelitz 07) und Verfolger Viktoria Salow II (zu Hause gegen Burg Stargard II) der Zweikampf in die nächste Runde gehen.ebe