Der Autokorso am Donnerstag führt einmal komplett in die Südstadt, dann Richtung Engels-Ring, von dort in die Oststadt, zurück und rund um den Ring und von dort wieder zurück zur Stadthalle.
Der Autokorso am Donnerstag führt einmal komplett in die Südstadt, dann Richtung Engels-Ring, von dort in die Oststadt, zurück und rund um den Ring und von dort wieder zurück zur Stadthalle. Nordkurier-Grafik
Beim vergangenen Autokorso kam es in der Rostockerstraße zu einem Stau.
Beim vergangenen Autokorso kam es in der Rostockerstraße zu einem Stau. Felix Gadewolz
Der Protestzug fuhr durchs gesamte Stadtgebiet.
Der Protestzug fuhr durchs gesamte Stadtgebiet. Felix Gadewolz
350 Fahrzeuge nahmen im Oktober bei der Demonstration teil. Dieses Mal wurden 400 Fahrzeuge angemeldet.
350 Fahrzeuge nahmen im Oktober bei der Demonstration teil. Dieses Mal wurden 400 Fahrzeuge angemeldet. ZVG
Unternehmeraufstand

Autokorso in Neubrandenburg – Polizei befürchtet nächstes Verkehrschaos

Autokorso und Eröffnung des Weberglockenmarkts: Die Polizei rechnet mit erheblichen Verkehrseinschränkungen am Donnerstag – und gibt einen Tipp.
Neubrandenburg

Die Polizei warnt vor schweren Verkehrseinschränkungen am Donnerstag in Neubrandenburg. Grund dafür ist der angemeldete Autokorso des sogenannten Unternehmeraufstandes MV. Zwischen 14.30 und 19 Uhr werden Autofahrer gebeten, das gesamte Stadtgebiet Neubrandenburgs zu meiden.

Der Autokorso am Donnerstag führt einmal komplett in die Südstadt, dann Richtung Engels-Ring, von dort in die Oststadt, zurück und rund um den Ring und von dort wieder zurück zur Stadthalle.

Der Autokorso soll um 15.30 Uhr an der Stadthalle starten. Die Fahrtstrecke führt über die Südstadt, Engels-Ring in die Oststadt und wieder zurück zur Stadthalle. Bei der Versammlungsbehörde sind bis zu 400 Fahrzeuge angemeldet – bei der letzten Demo im Oktober nahmen rund 350 Autos und Lkws am Korso teil.

Mehr lesen: ▶ Autokorsos im Nordosten als Protest gegen die Energiepolitik

Stau und Wartezeiten einplanen

„Durch die Anzahl der Fahrzeuge und dem Streckenverlauf durch die Südstadt, die Oststadt und den Friedrich-Engels-Ring wird es Verkehrseinschränkungen für alle Verkehrsteilnehmer geben”, warnt die Polizei, dass auch Radfahrer Wartezeiten in Kauf nehmen müssen.

„Auch die öffentlichen Verkehrsmittel (Busse) werden von den Einschränkungen betroffen sein”, heißt es in einer Polizei-Mitteilung. Um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen die Beamten nämlich auch Kreuzungen und Straßen kurzzeitig sperren.

Gleichzeitig öffnet der Weihnachtsmarkt

Hinzu kommt noch die Eröffnung des Weberglockenmarkts in der Innenstadt am Donnerstag. Die Polizei rät Besuchern des Weihnachtsmarktes, die öffentlichen Parkplätze außerhalb der Innenstadt nutzen und zu Fuß weitergehen.

Die Initiative „Unternehmeraufstand MV” demonstriert am Donnerstag zum dritten Mal in Neubrandenburg. In 17 weiteren Städten hauptsächlich in MV aber auch bundesweit soll parallel ebenfalls Proteste stattfinden. Beim jüngsten Korso im Oktober kam es an der Rostocker Straße zum Ende des Korsos zu einem großen Stau. Grund dafür waren laut Polizei einige Demo-Teilnehmer, die sich nicht an die vorgegebene Route gehalten haben.

Autokorso am 24.11.2022 – Geplante Demo-Route in Neubrandenburg

Versammlung ab 14.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Stadthalle. Gegen 15.30 Uhr Start und durch die Südstadt, die Oststadt und über den Friedrich-Engels-Ring zurück zum Ende der Versammlung an der Stadthalle.

Geplante Fahrtstrecke:

  • Start: Parkplatz Stadthalle
  • Parkstraße
  • Schwedenstraße
  • Neustrelitzer Straße (Richtung Süden)
  • Lindenstraße
  • Kirschenallee
  • Neustrelitzer Straße (Richtung Süden)
  • Platanenstraße
  • Neustrelitzer Straße (Richtung Norden/Innenstadt)
  • Friedrich-Engels-Ring
  • Woldegker Straße
  • Am Neuen Friedhof
  • Juri-Gagarin-Ring
  • Salvador-Allende-Straße
  • Robert-Koch-Straße
  • Fritscheshofer Straße
  • Woldegker Straße/B 104 (Richtung Innenstadt)
  • Friedrich-Engels-Ring soll anderthalb Mal umrundet werden
  • Neustrelitzer Straße
  • Schwedenstraße
  • Parkstraße
  • Ende: Parkplatz Stadthalle.
zur Homepage