KEIN BAUBEGINN OHNE FÖRDERMITTEL

Bahnhofstor-Sanierung lässt Denkmäler noch aus

Straßenbaulich läuft’s bei der Neugestaltung eingangs der Stargarder Straße in Neubrandenburg. Die Pläne für die angrenzenden Bereiche mit Reuter-Denkmal und -Brunnen allerdings müssen warten.
Von seinem Denkmalsockel aus hat Fritz Reuter das Baugeschehen im Blick. Seine unmittelbare Umgebung allerdings wird erst später umgestaltet. 
Von seinem Denkmalsockel aus hat Fritz Reuter das Baugeschehen im Blick. Seine unmittelbare Umgebung allerdings wird erst später umgestaltet. Susanne Schulz
Statt vom steinernen Sockel soll das Reuter-Denkmal künftig von einer Grünanlage umgeben sein. Doch so lange die Fördermittel nicht bewilligt sind, bleibt das Zukunftsmusik. 
Statt vom steinernen Sockel soll das Reuter-Denkmal künftig von einer Grünanlage umgeben sein. Doch so lange die Fördermittel nicht bewilligt sind, bleibt das Zukunftsmusik. Susanne Schulz
Die Straßenbau-Arbeiten am Bahnhofstor sollen bis Ende November abgeschlossen sein. 
Die Straßenbau-Arbeiten am Bahnhofstor sollen bis Ende November abgeschlossen sein. Susanne Schulz
Neubrandenburg.

So ein Denkmal läuft ja nicht weg, das ist duldsam – dieser Irrtum macht den Neubrandenburger Planern gerade zu schaffen, wenn es um die Bauarbeiten eingangs an der Stargarder Straße geht. Zwar konnten an die Sanierung des Friedrich-Engels-Rings auf diesem Abschnitt, für die das Straßenbauamt verantwortlich zeichnet, nach einigen Hürden doch noch die städtischen Arbeiten an der wichtigen Innenstadt-Einfahrt anknüpfen. Doch die weiteren Entwürfe für das sogenannte Bahnhofstor, für die Neugestaltung rund um...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage