STAU-GEFAHR

Baustelle in Altentreptow stellt Autofahrer auf Geduldsprobe

Die Bauarbeiten in Altentreptow haben gleichen am ersten Tag für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die Südkreuzung sollte weiträumig umfahren werden.
Im Anschluss an die Asphaltierung und der Einrichtung der neuen Ampelanlage sind weitere Folgearbeiten notwendig, die in den k
Im Anschluss an die Asphaltierung und der Einrichtung der neuen Ampelanlage sind weitere Folgearbeiten notwendig, die in den kommenden Wochen zeitweise noch zu kleineren Beeinträchtigungen an der Kreuzung führen können. Tobias Holtz
Auch wenn die Ampeln auf Grün schalten, geht es rund um die Baustelle meist nur schleppend voran.
Auch wenn die Ampeln auf Grün schalten, geht es rund um die Baustelle meist nur schleppend voran. Tobias Holtz
Gerade im Berufsverkehr bildeten sich vor den Baustellenampeln um die Altentreptower Südkreuzung in allen Fahrtrichtungen längere Staus.
Gerade im Berufsverkehr bildeten sich vor den Baustellenampeln um die Altentreptower Südkreuzung in allen Fahrtrichtungen längere Staus. Tobias Holtz
Altentreptow ·

Am Dienstag hat die größte und letzte Baumaßnahme der Instandhaltungsarbeiten im Stadtbereich begonnen und um die Südkreuzung in Altentreptow zeitweise für Staus gesorgt. Gerade in den Stoßzeiten bildeten sich vor den aufgestellten Baustellenampeln auf der L35 und L273 in alle Fahrtrichtungen und vom Stadtzentrum kommend zum Teil bis zu 100 Meter lange Autoschlangen. Die Wartezeiten hielten sich allerdings dennoch in Grenzen.

Mehr lesen: Treptower Südkreuzung wird erneuert

Am Mittwoch könnte es aber zu zusätzlichen Verkehrsbehinderungen kommen, da die Landesstraßen jeweils zur Hälfte gesperrt werden müssen, damit die neue Asphaltdecke aufgetragen werden kann. Die Zufahrt zur Autobahn beziehungsweise in Richtung Friedland erfolgt über Grischow und Werder. Wer die Möglichkeit hat, sollte den gesamten Baustellenbereich weiträumig umfahren, um den Verkehr zu entzerren, empfiehlt die zuständige Straßenmeisterei Neustrelitz. Im Anschluss an die Asphaltierung der Fahrspuren, die sich auf mehreren Abschnitten bis einschließlich diesen Freitag hinziehen wird, sind weitere Folgearbeiten notwendig, die in den kommenden Wochen noch zu kleineren Beeinträchtigungen an der Kreuzung führen können, hieß es.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altentreptow

zur Homepage