In einer oberen Etage der ehemaligen BAZ-Halle in Neubrandenburg brannte am Dienstag Sperrmüll.
In einer oberen Etage der ehemaligen BAZ-Halle in Neubrandenburg brannte am Dienstag Sperrmüll. Felix Gadewolz
Brandstiftung

▶ BAZ-Halle in Neubrandenburg erneut angezündet

Zum wiederholten Mal musste die Neubrandenburger Feuerwehr am Dienstag zur ehemaligen BAZ-Halle ausrücken. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Neubrandenburg

Ein Feuer in der ehemaligen BAZ-Halle in Neubrandenburg hat am Dienstagnachmittag einen größeren Löscheinsatz ausgelöst. In einer der oberen Etagen habe Sperrmüll gebrannt, teilte die Feuerwehr auf Nachfrage mit. Gegen 16 Uhr hatten aufmerksame Bürger die Einsatzkräfte alarmiert.

[Video]

Insgesamt kamen 15 Leute der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg zum Einsatz. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Brandstiftung. Die Mehrzweckhalle war in den vergangenen Jahren bereits öfter in Brand geraten. Angaben zur Schadenshöhe konnten zunächst nicht gemacht werden.

Mehr lesen: Erinnerungen – das hat die BAZ-Halle nicht verdient

zur Homepage