:

Bei diesen Tomaten lacht das Gärtnerherz

Beeindruckend groß sind die Tomaten von Christoph Breßler aus Rowa. Die schwerste bisher wog 720 Gramm.
Beeindruckend groß sind die Tomaten von Christoph Breßler aus Rowa. Die schwerste bisher wog 720 Gramm.
Paulina Jasmer

Hobbygärtner Christoph Breßler ist stolz auf seine Paradiesäpfel. Immerhin brachte einer ganze 720 Gramm auf die Waage. Doch den Rekord knackte wohl eine Ihlenfelder Familie.

Christoph Breßler ist auf Rekordjagd und das nicht erst seit heute. Der Mann aus Rowa hat alles fein säuberlich aufgereiht, als der Nordkurier zu Besuch kommt. In Klarsichtfolien hat er Zeitungsartikel seiner Heimatzeitung gesammelt – allesamt Berichte über seinen Garten, aus dem er seit Jahren
immer mal wieder Rekordnachrichten vermeldet.

Jetzt gibt es wieder einen Hingucker im Hause Breßler: Riesentomaten. Eine hat der Rowaer schon geerntet und das Foto dem Nordkurier geschickt, wohl zum „Anfüttern“. Denn die restlichen hängen noch am Strauch, eingepackt in Netzen und festgemacht an einem dicken Stock, sonst fielen sie ob ihres Gewichts herunter. Immerhin, die bereits geerntete Tomate brachte stolze 520 Gramm auf die Waage, eine am Wochenende gepflückte wog gar stolze 720 Gramm, schreibt der Rowaer.

Doch da kann Familie Nowak aus Ihlenfeld noch eins drauf setzen: "Auch wir ernten seit Jahren derartige Riesentomaten. Die Samen stammen aus Kasachstan." In diesem Jahr habe "die Erstplatzierte" ein Gewicht von 867 Gramm aufgebracht und 44 Zentimeter an Umfang gemessen. Die Zweitplatzierte soll es auf 754 Gramm und 41 Zentimeter gebracht haben. "Und geschmeckt haben sie fantastisch", schwärmen die Ihlenfelder.