Bei seinem Livekonzert auf dem Neubrandenburger Marktplatz wollte der Künstler unter anderem die Songs seines 2021 ver&ou
Bei seinem Livekonzert auf dem Neubrandenburger Marktplatz wollte der Künstler unter anderem die Songs seines 2021 veröffentlichten Albums „Jetzt erst recht!“ präsentieren. Mirko Hertrich
Marktplatz-Konzert

▶ Ben Zucker verzückt Konzert-Besucher in Neubrandenburg

Seine Fans können Ben Zucker nicht sauer sein, auch wenn sein Auftritt in Neubrandenburg sich etwas verspätete.
Neubrandenburg

Mit leichter Verspätung hat am Sonnabend in Neubrandenburg das Konzert von Schlagerstar Ben Zucker begonnen. Gegen 20 Uhr betrat der gebürtige Ueckermünder die Bühne auf dem Marktplatz, nachdem zuvor seine jüngere Schwester Sarah das Publikum in Stimmung gebracht hatte.

Lesen Sie auch: Halbe Band von Ben Zucker steht im Stau nach Neubrandenburg

Der Sänger freute sich auf das Quasi-Heimspiel in Neubrandenburg. „Ich bin ja fast von hier”, sagte er auf der Bühne. Die kurze Verspätung begründete er damit, dass zwei Sängerinnen im Stau auf der A9 stecken geblieben seien. Sie sollten im Laufe des Konzertes noch dazustoßen.

[Video]

Bei seinem Livekonzert auf dem Neubrandenburger Marktplatz wollte der Künstler unter anderem die Songs seines 2021 veröffentlichten Albums „Jetzt erst recht!“ präsentieren. An der Seite des 39-Jährigen ist seine sieben Jahre jüngere Schwester Sarah Zucker zu erleben. Am Freitag hatte das Geschwister-Duo noch die Parkbühne in Leipzig gerockt.

Auch interessant: ▶ Johannes Oerding begeistert in Neubrandenburg das Publikum

Ben Zucker ist kein Unbekannter in Neubrandenburg. Schließlich ist er schon auf dem Vier-Tore-Fest aufgetreten. Am Abend bildeten sich schon Schlangen vor dem Einlass. Für Kurzentschlossene waren Karten an der Abendkasse aber noch erhältlich. Auch für das Konzert von Sängerin Lea am Sonntag sind noch Tickets zu haben. Sie setzt den musikalischen Schlusspunkt von drei Tagen Konzert auf dem Neubrandenburger Marktplatz.

zur Homepage