NORDKURIER FEIERT MIT LESERN

Besucher-Rekord beim Fest der Farben!

Wahnsinn! Bei strahlendem Sonnenschein haben sich so viele Gäste zum Fest der Farben auf dem Nordkurier-Druckereigelände eingefunden wie noch nie. Einen kleinen Einblick in das bunte Spektakel auf dem Neubrandenburger Datzeberg gibt unsere Bildergalerie.
Schön bunt: Die Kleinsten freuen sich beim Kinderschminken.
Schön bunt: Die Kleinsten freuen sich beim Kinderschminken. Mathias Greisert
Bei herrlichstem Wetter feiern tausende Besucher mit ihrer Heimatzeitung.
Bei herrlichstem Wetter feiern tausende Besucher mit ihrer Heimatzeitung. Mathias Greisert
Wie kommen die Nachrichten in die Zeitung und auf unsere Internetseite? Beim Rundgang durch die "gläserne Redaktion" erfahren die Besucher eine ganze Menge.
Wie kommen die Nachrichten in die Zeitung und auf unsere Internetseite? Beim Rundgang durch die "gläserne Redaktion" erfahren die Besucher eine ganze Menge. Frank Wilhelm
Da verschwinden sie im Maul: Krokodil Schnappi ist beliebter Treffpunkt für die Kleinsten.             
Da verschwinden sie im Maul: Krokodil Schnappi ist beliebter Treffpunkt für die Kleinsten.   Gesine Prägert
Flotter Beginn: Musikalisch wurde das 4. Fest der Farben von den Schalmeien aus Teterow eröffnet.             
Flotter Beginn: Musikalisch wurde das 4. Fest der Farben von den Schalmeien aus Teterow eröffnet.   Gesine Prägert
Wer kann, der kann: Mit einiger Übung klappt's auch mit den Riesen-Seifenblasen.
Wer kann, der kann: Mit einiger Übung klappt's auch mit den Riesen-Seifenblasen. Mathias Greisert
So farbenfroh kann Cheerleading sein.
So farbenfroh kann Cheerleading sein. Mathias Greisert
Auch die Tänzerinnen zeigen sich farbenfroh.
Auch die Tänzerinnen zeigen sich farbenfroh. Mathias Greisert
Da lacht sie: Für dieses junge Mädchen ist die Kletterwand keine Herausforderung.
Da lacht sie: Für dieses junge Mädchen ist die Kletterwand keine Herausforderung. Gesine Prägert
Das Saxo-Fun-Orchester aus Magdeburg geht mit dem Publikum auf Tuchfühlung.             
Das Saxo-Fun-Orchester aus Magdeburg geht mit dem Publikum auf Tuchfühlung.   Mathias Greisert
Gar nicht so einfach: Ziel-Spritzen bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Penzlin.             
Gar nicht so einfach: Ziel-Spritzen bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Penzlin.   Mathias Greisert
Neubrandenburg.

Die eigene Nordkurier-Briefmarke mit Kind, Oma oder Hund drauf - das hat den Gästen beim Fest der Farben besonders gut gefallen.  Aber auch die Druckerei-Führungen und die Besichtigung unserer "gläsernen Redaktion" kamen gut an: "Mal hinter die Kulissen zu schauen ist besonders interessant", so ein Besucher beim Rundgang durch die Druckerei.

Gut 7000 Gäste waren am Donnerstag auf den Neubrandenburger Datzberg gekommen - so viele wie noch nie!

Wer den wunderbaren Sonnenschein genießen wollte, schlenderte auf dem farbenfrohen Festgelände herum und staunte über musikalische, tänzerische und akrobatische Darbietungen auf der Bühne. Von den Schalmeien aus Teterow gab es schon zu Beginn ordentlich was auf die Ohren. Augen auf war dann beim Auftritt der Parcour-Sportler angesagt. Bei den waghalsigen Sprüngen, Saltos und Handständen stockte so manchem Zuschauer kurz der Atem. 

Feuerwehr auf der Quad-Bahn im "Einsatz"

Im Einsatz war auf dem Druckereigelände übrigens auch  unsere Feuerwehr des Jahres 2013. Gerade erst hatte der Wehrführer der Penzliner Kameraden, Uwe Goldenbaum, auf der Bühne die Auszeichnung entgegengenommen, da wurden sie zur Quadbahn der Zwergenfeier aus Altentreptow gerufen. Grund war aber kein Brand. Wegen des tollen Wetters hatte es dort nur zu sehr gestaubt. In wenigen Minuten war der Schlauch ausgerollt und die ersten Quad-Piloten konnten wieder aufsteigen.
 

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage