Unterkühlt und stark alkoholisiert wurde ein Friedländer am Montagmittag ins Klinikum gefahren.
Unterkühlt und stark alkoholisiert wurde ein Friedländer am Montagmittag ins Klinikum gefahren. NIKOLAS HOFFMANN
Zur Mittagszeit

Betrunkener Friedländer wird mit Unterkühlung ins Klinikum gebracht

Ein Polizeieinsatz nahe der Datze hatte am Montagmittag in Friedland für Aufsehen gesorgt. Die Rettungskräfte eilten zu einem Mann, der dort lag und kaum noch ansprechbar war.
Friedland

Stark alkoholisiert und unterkühlt ist ein Mann am Montagmittag in Friedland aufgegabelt worden.

Der 47-Jährige habe in der Mühlenstraße bei einer Bank gelegen und sei ins Klinikum gebracht worden, teilte die Polizei auf Nordkurier-Anfrage mit.

Mehr lesen: Mieter hält Einbrecher in seiner Wohnung fest

„Eine Kommunikation war aufgrund der starken Alkoholisierung nicht möglich”, sagte eine Polizeisprecherin.

Zuvor hatten sich besorgte Leser an den Nordkurier gewandt, die den Vorfall beobachtet hatten.

zur Homepage