Alkohol

Bier-Dieb flieht vor Ladendetektiv in Neubrandenburg

Ein Ladendetektiv ertappte in Neubrandenburg einen Mann, der Getränke klaute. Der Dieb floh, kann aber beschrieben werden.
Da er fünf Flaschen Bier stahl und sie gegen den Ladendetektiv „verteidigte”, wird gegen einen Neubrandenburg
Da er fünf Flaschen Bier stahl und sie gegen den Ladendetektiv „verteidigte”, wird gegen einen Neubrandenburger nun wegen des Vorwurfs des räuberischen Diebstahls ermittelt. NIKOLAS HOFFMANN
Neubrandenburg

Er nahm sich fünf Flaschen Bier und verteidigte sie gegen den Ladendetektiv – nun wird ein Neubrandenburger wegen räuberischen Diebstahls von der Polizei gesucht, wie sie am Dienstag mitteilte. Um 17.10 soll der Verdächtige sich am Montag das Bier in dem Einkaufsmarkt in der Ziolkowskistraße eingesteckt haben. Als er an der Kasse nicht bezahlte, habe ihn der Ladendetektiv aufhalten wollen. Doch der Dieb „fing unvermittelt an, sich dem Zugriff des Detektivs zu entziehen. Um nicht verletzt zu werden, ließ dieser wiederum von dem Mann ab”, heißt es von der Polizei.

Adidas-Schuhe und Tunnelohrring

Deren Beamte fanden den Mann nicht. Sie wollen ihn nun mithilfe einer Beschreibung des Tatverdächtigen suchen. Der soll leicht untersetzt und etwa 1,70 Meter groß sein. Am Montagnachmittag habe er eine graue Hose, einen dunklen Pullover mit weißer Aufschrift, Schuhe der Marke Adidas, einen grauen Rucksack und einen Tunnelohrring getragen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0395 5582224 oder auf der Internetseite www.polizei.mvnet.de zu melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage