Die Tat ereignete sich auf der B 197 auf Höhe der Abfahrt zum Friedländer Ortsteil Genzkow. Gabriel Kords
40.000 Euro Schaden

Blitzer in Friedland zertrümmert und angezündet

Unbekannte haben an einem Geschwindigkeitsmessegerät in Friedland einen immensen Sachschaden angerichtet.
Neubrandenburg

Mit massiver Gewalt haben bislang Unbekannte einen Blitzer an der B197 in Friedland beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen haben bislang unbekannte Täter die Scheibe, die Kamera sowie das Gehäuse des Geschwindigkeitsmessgeräts beschädigt und versucht, es in Brand zu setzen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Tat ereignete sich im Zeitraum vom 2. bis 13. Juni auf der B 197 auf Höhe der Abfahrt zum Friedländer Ortsteil Genzkow. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 40.000 Euro.

Der Blitzer ist derzeit nicht funktionsfähig. Die Kriminalkommissariatsaußenstelle Friedland hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

zur Homepage